GWU RS Forum

Dies ist ein RPG Forum für diejenigen die die WingCommander Spielereihe kennen und gern mal einen eigenen Piloten der Grenzwelten Union Spielen wollen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» Der Adler und sein Nest
Fr 26 Aug 2016, 01:13 von Vagabond

» (NAU) Geheime Informationen der Kopfgeld Jäger Gilde
Fr 26 Aug 2016, 00:33 von Vagabond

» Kilrathisches Wörterbuch
Do 11 Aug 2016, 23:47 von Vagabond

» Die Pranke Sivars
Do 11 Aug 2016, 05:44 von Vagabond

» Logbuch der "tot Geglaubten"-ein neues Leben
Mi 10 Aug 2016, 20:27 von Vagabond

» Zeit der Sternschnuppen
Mi 10 Aug 2016, 17:12 von Vagabond

» Weltengänger's Personalakte
Di 26 Jul 2016, 18:04 von Vagabond

» Corona's Personalakte
Di 26 Jul 2016, 17:55 von Vagabond

» Kageyasu's personalakte
Di 26 Jul 2016, 17:54 von Vagabond

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum

Teilen | 
 

 (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 09:59

*der Cag nachschau*
Sie scheint mich nich zu mögen
*lächelnd sag*
Was ist eigentlich wieder los das die piloten sich morgen in Briefingraum treffen

*mit apryl das Casino betrette einen Tisch such und mich setzte*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Apryel Deverox
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 10:08

Apryel zuckt mit den Schultern und sieht sich, aufgrund der Unruhe, die im Kasino vorherrscht, um:
"Ich habe keine Ahnung, und davon jede Menge.... Aber ich denke, das werden wir morgen um 0800 tZr wissen..."

Sie wendet ihren Blick zu Tigerclaw und mustert ihren immernoch durcheinander wirkenden Gesichtsausdruck:
"Kann ich was für Sie tun, Tigerclaw? Gibt es Probleme? Was ist also passiert? Wieso 'versteh einer Männer'? Wollen Sie drüber reden? Ich habe Ihnen auch mein Herz ausgeschüttet. Ich denke, jetzt kann ich mich revanchieren..."

Dann sieht sie sich nach dem Barkeeper um und ruft ihn:
"...ich denke, ich werde uns erstmal was zu trinken bestellen... Ich wette, Sie kennen das kilrathische Volksgetränk noch nicht.... wir werden mal einen Krug Vak`qu probieren... Bitte 2 Becher dazu, danke.. Wenn es Ihnen nicht schmeckt, können wir ja was andres bestellen.."

Der Barkeeper nickt Apryel zu und bringt das Gewünschte.

Apryel dankt ihm und füllt die beiden Becher mit Vak`qu aus dem Krug:
"Hier, das wird Ihnen gut tun... Trinken Sie einen Schluck, dann geht es Ihnen gleich viel besser.."

Sie nimmt einen Schluck von ihrem Becher und presst die Lippen zusammen, kneift die Augen kurz zu:
"Boa, was haben Sie da reingetan, Tim! Er ist so stark heute!"

Der leicht weinähnliche Geschmack des Getränkes perlt auf Apryels Zunge, als würde Sie gleich taub werden, doch der etwas süßliche Geschmack darin macht dieses Gefühl im nächsten Moment auch schon wieder wett...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 10:16

*vorsichtig dran nipp*
stark aber nicht schlecht
*leicht seufze*

... gerüchte zerstören das woran ich geglaubt habe
*zynisch sag*
statt mir zuzuhören glaubt er ja lieber was irgendwer sagt naja was hab ich erwartet warum sollte es gut laufen
*mein blick verletzt ist*

*seufze*
naja hawk hat gerüchte gehört von wegen das ich werend der mission Sie und ihre Mitstreiter zurückzuholen etwas mit Doogy gehabt haben soll
*bitter lächel*
und erklären war nich drin daraufhin bin ich dort raus

*apryl direkt anschau*
sollte nicht wenn man angeblich jemanden liebt etwas vertrauen da sein ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Apryel Deverox
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 10:22

Apryel hört Tigerclaw zu und nickt dann:
"Vertrauen ist das Fundament jeder Verbindung zwischen zwei Menschen, sei es Freundschaft oder etwas mehr... Wen meinen Sie, Tigerclaw? Den Captain...? Mit wem sollen Sie etwas gehabt haben?"

Auch ihr Blick wirkt etwas in Gedanken versunken - Erinnerung an die Zeit auf dem Sonnendeck, wo sie mit Vagabond noch gesprochen hatte. Er wollte offensichtlich bei ihr landen, zuvorkommend und fürsorglich, wie er dort war. Doch was war zuvor auf dem Planeten, als man Kusar, Apryel und Tashna noch für verschollen hielt?! Was war dieser Captain nur für ein Mensch - wollte er mit den Menschen um sich herum nur spielen, benutzte er sie nur? Oder war da doch mehr...?

"Ist der Captain vielleicht auch in Sie verliebt, Mam? Es kann ja sein, dass sich zwei Männer für Sie interessieren, ...kommt in den besten Familien vor...."

Abermals werden Erinnerungen in ihr wach, die über die Zeit auf der Vesuvius, über den Chief, über Fox, über Kusar erzählen und sie kurze Zeit gefangen nehmen.
Sie hält in ihrer Frage inne und wirkt in Gedanken, während sie Tigerclaw gegenübersitzt und auf ihre Schulterabzeichen starrt, während sie nachdenkt und ihren Becher in der Hand hält, leicht damit schaukelnd.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 10:31

*gedankenverloren im raum umschau*
ob er mich liebt ... desen bin ich mir nicht mehr sicher
*kurz zöger*
aber das ich ihm liebe weiss ich und ja ich rede von Captain Hawk Jr. es tut dennoch weh diese Mistrauen

ich habe nichts gemacht was diese gerüchte bestätigen könnte ausserdem war Raziel immer bei uns
*tief durchatme*
und die zeit für irgendwas hatten wir ja nun wirklich nicht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Apryel Deverox
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 10:46

Apryel nickt und ist sichtlich erleichtert, das das Bild, das sie von Capt. Vagabond hatte, nicht durch einen Trugschluss ihrerseits zerstört worden ist und nun Aufklärung herrscht.

"Was soll denn auf dem Planeten gewesen sein? Was mutmaßt Ltd. Hawk_Jr. denn? Wer ist wir? Und welche Gerüchte meinen Sie, Tiger.."


Neugierig sieht sie die Pilotin an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 10:51

*sich errinert an das was war*
Doogy hat öfters versucht mich anzugraben aber ich habe ihm immer abgewiesen und wer die gerüchte
das wir etwas hatten in umlauf gebracht hat weiß ich nicht wenn ich jedoch herrausfinde wer es war der kann sich auf was gefasst machen
*wütend die hand zur faust ball*

ausserdem waren wir damit beschäftigt zu überleben und sie alle zu finden
*zynisch sag*
aber das hat woll keiner erzählt von den gerüchte verbreiter
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Apryel Deverox
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 11:02

"Doggy..?"

Apryel grinst und schüttelt den Kopf:
"Na der wird ja wohl nicht den Mund so voll nehmen und dieses Gerücht selbst verbreitet haben, denke ich mal.. Er ist zwar jemand, der gern flirtet, das stimmt - das hab ich auch schon bemerkt.. Aber dass er sich darüber auch noch rühmt, das glaube ich nicht.."

Sie sieht die Pilotin sich gegenüber an:
"Kopf hoch, Hawk wird sich wieder einkriegen.. Er ist auch frustriert, weil er in der Zelle sitzen muss und Arrest schiebt.. Sowas iss nit einfach, auch für ihn nicht.."

Sie hält Tigerclaw ihren Becher zum Anstoßen hin und nickt:
"Kommen Sie schon, lächeln Sie wieder.. Auch Sie müssen Vertrauen zeigen, und Sie dürfen die Hoffnung nicht gleich aufgeben, nur wegen eines Gerüchtes... Wenn Hawk Sie wirklich liebt, dann wird er sich beruhigen und der Sache auf den Grund gehen, ob denn auch was Wahres dran ist an dem, was er so hört.."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 11:07

*auch anstoss*
Ja sie haben recht Ms.Apryl es ist nur so frustrierent und nein Doggy würde es nicht sagen sonst müsste er damit rechnen das er wieder den boden küsst
*mich daran erriner lachen muss und apryl von einigen annäherungs versuchen von Doggy erzähl*

aber erzähln sie doch mal was von ihnen und raziel und den anderen
*neugierig anschau*
soweit ich raziel kennen lernen durfte war er sehr besorgt um sie alle
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Apryel Deverox
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 11:16

Apryel hört der Pilotin zu und muss unwillkürlich grinsen, als Tigerclaw erzählt, wie sie Doggy auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt hat und auch über die anderen Dinge, die sie ihr erzählt:
"Ich denke, diese Lektion hat der Junge gelernt... Er sitzt schon länger in einem Cockpit... Er kam damals von den Privateeren zu uns, als ihn die Piraten gejagt haben.. Sie waren in der Überzahl - 20 gegen Einen... Wir haben ihn an einem Asteroiden "klebend" gefunden, wie er sich mit seinem Schiff dort funk- und sichtgetarnt hatte und so vor den Piraten versteckte, als wir mit einigen jungen Cadetten der Forschungsabteilung auf einem Forschungsstreifzug neben dem Träger ein Asteroidenfeld auf Rohstoffe und Materie untersucht haben.. Als Kusar ihn damals ausfindig machte und fragte, was wir mit dem unbekannten Piloten machen sollen, der uns über Funk so frech kam und sich doch tatsächlich mit der Smaragd anlegen wollte, gab er schließlich nach... Er hat sich enttarnt und kam mit Kusar im Wing zu uns geflogen, als er sah, dass die Piraten die Flucht ergriffen hatten - als sie den Träger sahen, der wohl etwas mehr Bewaffnung mit sich führte, als sie die Jägerstaffel der Piraten vorweisen konnte - und nur noch wir auf seinem Radar waren... Er gesellte sich zu uns und hat der Smaragd seither sein fliegerisches Können zur Seite gestellt. Er ist ein Fliegerass unter den anscheinenden Jungspunten - er sieht jünger aus, als er ist, lassen sie sich nicht täuschen... Dennoch, er ist und bleibt ein Draufgänger und liebt es, zu spielen.... Aber das tut er auf eine eigentümlich zuvorkommende Art und Weise und ich denke, wenn er irgendwann mal vor der Frau seines Lebens steht, werden ihm seine Flausen, die er im Kopf hat, schon vergehen..."

Sie lächelt und nickt, denkt über Vagabond nach und erinnert sich an die Mission, wie man sie, Kusar und Tashna mit Marekh fand:
"Ja... das ist er immer... Es wäre nicht Raziel, wenn er nicht so wäre, wie er ist... Ebenfalls ein kleiner Draufgänger manchmal, dennoch oftmals verschwiegen und ruhig, ein Einzelgänger mit großem Potential jedoch, das in seinem Innern schlummert und nur wartet, dass er es heraus lässt, was sein Technisches und Taktisches Geschick angeht... Aber auch ein Fliegerass, was seine Manöver angeht... Ideenreich im Einsatz von Maschinen und Bots, die er zuweilen selbst entworfen hat und das er sicherlich noch immer tut... Ein Mensch mit einer langen Vorgeschichte und einem hohen Erfahrungsgrad, jedoch nicht in Sachen, was Frauen angeht, soweit ich weiss....."

Apryel muss ebenfalls schmunzeln - und für einen Moment lang ist sie wieder die, die sie früher war, während ihre Erinnerungen zurückkehren und sie Tigerclaw von einigen Ereignissen mit Vagabond, Tashna, Kusar und Fox auf der Vesuvius erzählt. Sie erzählt auch von Tashnas Kindern, von Carina und Marekh, als sie noch klein waren und immer von Liz von der Kinderstation abgeholt wurden oder Apryel sie morgends vor dem Briefing brachte.

"Ja.. wir hatten eine Kinderstation auf der Vesuvius. Liz war eine Erzieherin dort, wir waren eng befreundet... Den Tag, als Marekh von dort ausriss, werde ich nie vergessen:... Vagabond kam zu mir und erzählte mir, er habe Marekh unterwegs in einem der Räume getroffen,.. ohne Begleitung, und er könne Tashna nicht finden.. -- Tash hatte sich damals mit ihrem Mann Fox, dem Admiral der Vesuvius, verstritten und liebte in dieser Zeit die Einsamkeit, ging oft zu Orten auf der Vesuvius, die ihr diese Einsamkeit vermittelten, diese Ruhe, die sie brauchte.. Einer davon war das Hydropologische Deck bei ihrem Pferd Shèyman'Chu-Hàj.... -- Nunja.. Vagabond bat mich damals, als er Marekh im Maschinenraum erwischte und der junge Kil ihm durch die Belüftungsschächte ent-wischte...., den Jungen mit mir zusammen zu suchen... Der Kleine machte es uns nicht gerade leicht und wir fanden ihn schließlich auf der Aussenhülle im Raumanzug... Er war zwar gesichert und hatte Magnetstiefel an, dennoch: ... Der Anblick des jungen Kil im Raumanzug an der Sicherungsleine ...auf dem Aussenrumpf des Schiffes nahe der Ausstiegsschleuse war schon ein Anblick, der ließ einem schon das Herz stehenbleiben..!! Der Kleine hat damals für ein halbes Jahr Quartierarrest von seinem Vater bekommen und hat solch einen Unfug auch nie wieder gemacht, zum Glück... Was hätte nur alles passieren können, ...etwa, wenn er gerade während eines Sprunges das Schiff im Raumanzug verlassen hätte... Es hätte ihn sofort und auf der Stelle zerrissen, sobald er auch nur die Luftschleuse von innen geöffnet hätte und mit dem Vakuum im All in Berührung gekommen wäre......Ja, ...Marekh war ein kleiner Lausebengel: wenn es darum ging, Unfug zu machen, ließ er sich immer etwas ganz besonderes für uns einfallen, um uns zu schocken..."

Apryel zieht kurz einen Mundwinkel grinsend hoch, dann fährt sie fort:
"... Ja, .....es war glaube ich der Maschinenraum... Da war der Junge 9 oder 10 terranische Jahre alt... Der Maschinenraum hat Marekh schon immer interessiert.... Allgemein Technik, wie man sie auseinandernehmen und wieder zusammenfügen kann, was man damit alles basteln kann - Marekh war ein kleines Genie, was das Geschick beim Basteln mit Technik anging. Auch Alan - der Chef-Mechaniker und Chief auf der Vesuvius - hat ihn gemocht. Immer wenn ich Marekh mit auf das Wartungsdeck brachte und er uns sah, setzte er Marekh immer in eines der gerade gewarteten Cockpits, nur um mal einige Minuten mit mir allein sein zu können und mir die neuesten Modelle zeigen zu können... Er war es auch, der mir damals den Sternenlack besorgte für mein Baby, eine alte Dragon der Baureihe V I im Jahr 2676... Er hat alles versucht, meine Aufmerksamkeit zu gewinnen und meine Kälte ihm gegenüber zu mildern... Doch nie gelang es ihm wirklich.... Nie hat er sich auch nur ansatzweise getraut, an mich heranzutreten, mich in den Arm zu nehmen, um mir einen Kuss zu geben.... - oder einfach nur meine Hand zu nehmen, sie zu halten... Eine Rose auf einem Tisch bei unserem ersten und einzigen Dinner for Two, ....das war das Zeichen, was mir seine Gefühle für mich verriet.... Doch als ich es wusste, hatte er es noch schwerer, an mich heranzukommen.... - - ....manchmal wünschte ich, dass ich damals anders zu ihm gewesen wäre... - ihm auch nur eine einzige Chance gelassen hätte...."

Mitten im Satz innehaltend bemerkt Tigerclaw, wie Apryel in diesem Moment eine Träne über die Wange kullert, während sie lächelnd von der Vesuvius berichtet.

"Er.. hat sich Kinder gewünscht für die Zukunft.... Davon hat er mir erzählt.... Ja, er mochte Kinder sehr... Katzen nicht so, auch mit Kusar eckte er so manches mal nach einer Mission an... Aber Marekh hat er gemocht.... - ja, diese... Kilrathi werden mir immer ein Rätsel bleiben.... Eine Verwandte von mir habe ich.... an die Kilrathi verloren damals während dem Krieg zwischen den Kil und den Konföderierten der TCN, wo die Grenzwelten diejenigen waren, die wirklich in Mitleidenschaft gezogen wurden....... Und auch Kusar wird mir immer ein Rätsel bleiben...... Dank dem Ereignis mit meiner Verwandten... habe ich großen Respekt vor diesen Katzen und würde keiner von ihr... freiwillig den Rücken zukehren...."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 22:11

*vorsichtig die träne weckwisch*
Sie haben viel erlebt viel gelacht und auch geweint und all diese erlebnise haben sie meiner Meinung nach zu ner besonderen Person gemacht genauso wie Raziel.
Ich bin froh sie kennen gelernt zu haben

*lächel*

Ich weiß selbst was es heisst Familie Freunde zu verlieren und kann ihren Schmerz gut verstehn
*einige gedanken hochkommen ...schreie schläge wütende worte und der geruch von tod*
.... hmmm
*kopfschüttel*
manche errinerungen sollten ruhn *flüster*

*mein blick wieder klar wird Apryl muster*
ohne ihnen nahe tretten zu wollen finde ich sie sollten mit Kusar reden es beschäftigt sie sehr das merkt man
*neckend anschau*
wenn sie von Raziel sprechen hat ihre stimme nen anderen klang er bedeutet ihnen viel oder nicht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Apryel Deverox
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 22:17

Apryel bemerkt nicht, wie ihr die Träne auf der Wange weggewischt wird.
Doch die Worte, die Tigerclaw auf ihr Schweigen hin sagt, holen sie aus ihrer tiefen Erinnerung wieder heraus.
Die Captain lächelt leicht und nickt:
"Wie bereits erwähnt: ...Ich werde versuchen, mit der Vergangenheit so abzuschließen, wie es ihr gebührt, und versuchen, zuversichtlich in die Zukunft zu sehen... Es ist nicht leicht, wenn man an jeder Ecke des Schiffes an vergangenes erinnert wird.. Und Raziel..."

Sie holt tief Luft und seufzt leicht, dann lächelt sie abermals und trinkt einen Schluck, bevor sie weiterspricht:
"...ja, wir haben in der Vergangenheit viel zusammen erlebt, ...als Kameraden, ...als Wings, ...haben gemeinsam viele Missionen geflogen, viele Rätsel gelöst, viele Wunden geheilt und viele Verluste gezählt, doch nichts konnte uns kleinkriegen.. Ja.. - er ist ein Stück jener Vergangenheit, das mir etwas Zuversicht für die Zukunft verheißt, ..könnte man so sagen.. Sein Überleben sagt mir, dass der Weg, den wir gingen, noch nicht zuende ist..."

Apryel mustert die junge Pilotin nun schweigend und denkt offensichtlich über ihre eigenen Worte nach, dann nickt sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 22:25

*apryl lächelnd anschau*
Ich kenne Raziel nicht lang aber so wie er sich sorgte deutet es auf mehr als normale freundschaft bei ihm hin
*durch haare fahr im Casino umseh die anderen muster*

Aufjedenfall bin ich gern für sie da wenn sie reden wollen

*eine bekannte laute stimme hör umschau*
das doch doggy
*ihm entdecke wie er grad mit anderen Piloten diskutiert*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Apryel Deverox
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 22:31

"Danke für Ihr Angebot, das werde ich schätze ich, gern annehmen.. Denken Sie das wirklich, was Vagabond angeht? Das habe ich in dieser Form noch garnicht in Betracht gezogen... Ich denke aber auch, wenn das wirklich an dem ist, was Sie sagen, Tiger, dann wäre es für mich noch zu früh... Ich bin noch nicht soweit...."

Kurz nachdenklich wirkend, blickt die Captain auf ihren Becher und schenkt sich nochmal nach:
"... Schmeckt Ihnen eigentlich der kilrathische Wein?"

Schmunzelnd achtet sie auf Tigerclaw`s Gesichtszüge, während sie trinkt, dann sieht sie dem Blick der Pilotin nach:
"Ja, sieht so aus, als hätte er mal wieder Ärger... Halten wir uns lieber raus.. Wenn er Sie entdeckt, kommt er sicherlich mal auf einen Plausch rüber, denke ich..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 22:34

das sie zeit brauchen wird er woll wissen kann auch falsch liegen mit meiner vermutung was ich selten du
*lach wieder zu doggy schau einfach grinsen muss*
ein echter Chaot

*wieder von wein nipp*
ja finde es recht schmackhaft
*lächelnd sag*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Apryel Deverox
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 22:42

"Ich werde Vagabond beobachten... Wir werden sehen... Ja, der Vak`qu ist sehr gut, stark bluthaltig diesmal... daher der bitter-süße Beigeschmack.... Dennoch: Man merkt ihm nicht an, dass er hochprozentig ist... Daher trinken ihn auch eigentlich nur Kilrathi, das Nationalgetränk dieser Rasse..."

Schmunzelnd sieht Apryel Tigerclaw an und nickt, dann erwidert sie das Grinsen der Pilotin, als sie ihren Blick gen Doggy wendet und ihn mit ihrem Gegenüber gemeinsam beobachtet:
"....sonst wär es nicht Doggy.... Unsre Blicke müssten ihn doch treffen wie Steinschlag-Hagel.... Er bemüht sich wohl, nicht rüberzusehen.... Aber das wird ihm wohl nicht viel nützen... Nein, ich denke eher, er ist mit seinem Problem beschäftigt... Was auch immer er wieder angestellt haben mag... Kommt nicht selten vor bei ihm..."

Sie beobachten gemeinsam, wie Doggy sich offenbar eine heftige Diskussion mit einem Mitpiloten liefert und sich dann ärgerlich und verstimmt knurrend, abwinkend umdreht und der Bar zuwendet. Unmittelbar einige Meter von den beiden Frauen entfernt stellt er sich an die Theke und ruft den Barkeeper, bestellt sich einen terranischen Scotch und wirkt beleidigt, blickt schweigend auf die blitzblanke Thekenoberfläche. Er hat die Beiden wohl noch nicht bemerkt, scheint in Gedanken zu sein.

"Oh oh... Da ist einer mächtig sauer, denke ich.. Und blind obendrein..."

Apryel wendet den Blick zu Tigerclaw und fragt sie:
"Was ist eigentlich mit Hawk Jr.? Was haben Sie jetzt vor? Wollen Sie nochmal irgendwann ein Gespräch mit ihm suchen, wenn etwas Zeit vergangen ist und sich die Wogen um das Gerücht geglättet haben?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 22:53

*den blcik von doggy abwende apryl direkt anschau*
ich weiß es nicht ..... ich vertrau schwer wem und das man einfach so an gerüchte glaubt verletzt mich doch sehr
*den blick senke *

was soll ich machen ich weiß es einfach nicht
*wieder zu doggy schau leicht lächel*
ja blind ist er
*wieder zum thema zurückkomm*
..... keine ahnung was tun *leise sag*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Apryel Deverox
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 23:05

Apryel beobachtet die Ratlosigkeit der Pilotin und denkt nach:
"Ich denke, wenn etwas Zeit vergangen ist, wird Hawk sich beruhigen und herausfinden, dass auf dem Planeten nichts passiert ist, was er glaubt. Ich denke auch, dass der Arrest ihn einfach etwas wütend macht, dass er nicht so tun kann, was er will. Das verblendet auch manchesmal die Sicht... Langeweile ist tödlich für einen Piloten und stimmt ihn missmutig.. Das könnte bei Hawk auch so sein... Lassen Sie sich und ihm etwas Zeit..."

Sie zieht die Augenbrauen hoch:
"Es sei denn, Sie haben bereits innerlich.... einen anderen Weg gewählt...."

Ihr Blick folgt dem von Tigerclaw und verleiht ihren Worten, die sie eben sagte, Sinn -
Sie beobachtet Doggy, wie er mit den Fingerspitzen seinem Schatten auf der Oberfläche der Theke folgt und dann nickend dem Barkeeper dankt, als er ihm seinen Scotch bringt.
Dann setzt der Pilot an, das Glas auf Ex zu leeren, doch hält er plötzlich inne, als er in diesem Moment die Blicke der beiden Frauen bemerkt.
Hustend stellt er sein Glas ab und kneift die Augen zusammen, schluckt schwer - sein Gesichtsausdruck ist plötzlich wie verwandelt:
Kein Ärger oder Frust ist darin mehr erkennbar, sondern eher der Anflug von Freude des Wiedersehens, einem Hauch von Verträumtheit und Erinnerung, sowie irgend etwas, was Apryel am Blick des Piloten noch nicht wirklich deuten kann -
Er wirkt einfach mit einem Mal nicht mehr so draufgängerisch wie vorhin noch während seines Gespräches mit den Piloten hinten am Tisch.
Eher wirkt er jetzt gefasst und still, zurückhaltend und ja, fast schüchtern. Ein Lächeln trifft Tigerclaw und darauf folgt ein grüßendes Nicken, bevor er das Glas ein Stück von der Theke anhebt, um den Beiden zuzuprosten und einen Schluck davon zu trinken.
Doch aus irgend einem Grunde sieht er jetzt weg. Und die Hautfarbe, die er gerade annimmt, rührt sicherlich nicht von einem Schluck Scotch her, sondern eher von dem, was er gerade erlebt.


Apryel muss unweigerlich grinsen und sieht dann Tigerclaw musternd an, beobachtet sie und schweigt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 23:14

*doggy weiterbeobachte ebenfalls zunick und leise auflach als er sich verlegen abwendet*
.....
*an Apryls andeutung denk *

einen anderen weg
*murmel*
vielleicht weiß nicht
*apryl direkt anschau*
selbst wenn ein anderer weg da were ist es dann nicht eine lüge gewesen zu behaupten man fühle für jemanden .....
*verwirrt bin meinn blick wieder zu doggy wandert*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Apryel Deverox
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 23:25

Apryel beobachtet das Spiel der Blicke der Beiden im Augenwinkel und dreht ihr Glas auf dem Bodenrand über der Theke hin und her, dann schmunzelt sie und zuckt mit den Schultern leicht:
"Manchmal.... gehen Gefühle Irrwege, die man erst erkennen muss, um genau zu wissen, welcher Weg der richtige ist. Manchmal erkennt man nach einiger Zeit, dass der Weg, den man ging, nicht der war, den man eigentlich gehen wollte oder zu gehen bereit war, weil sich die Gefühle, die man dachte, sie richtig eingeschätzt zu haben, plötzlich ändern und ganz andere sind als gerade eben noch. Manchmal tun sich auch da Wege auf, wo man es niemals vermutet hätte. Und wieder manchmal findet man in dem, was man erlebt, Erfahrungen, die man in dieser Form nie dachte, dass man sie machen würde. Das Leben geht Wege, die man nicht vorhersehen kann. Doch man sollte sich stehts von seinem Herzen und seinem Gefühl leiten lassen.... - Tiger!"

Sie sieht die Pilotin direkt an:
"Machen Sie nicht denselben Fehler, den ich einst machte, und verleugnen Sie sich und Ihre Gefühle denen gegenüber, die Sie eigentlich ins Herz geschlossen haben. Eben das habe ich erlebt und ich wünschte, es wäre niemals passiert. Versuchen Sie es, wenn Sie denken, dass es einen Weg gibt. Und geben Sie die Hoffnung nicht auf, dass etwas klappen könnte, indem Sie jetzt noch keine Zukunft sehen.... Darum bitte ich Sie, machen Sie diesen Fehler nicht, ebenso wie ich... Sie werden es sonst ein Leben lang bereuen, es niemals versucht zu haben und sich Ihre Gefühle offen eingestanden zu haben... - ebenso wie ich.."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 23:33

*apryl dankend zunick augen kurz schliess*
sie haben recht .....
*seufze*

ich empfinde woll mehr als ich dachte für doggy

*zögernt zugeb*
.....
*doggy wieder muster*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Apryel Deverox
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 23:38

Apryels Nicken und Lächeln gibt ihr Zuspruch:
"Gut... dann denke ich, ein Gespräch mit Hawk wird auch den Rest....."

Innehaltend und mit dieser Antwort jetzt nicht gerechnet habend, mustert sie Tigerclaw, die Augenbrauen hebend:
"Habe ich mich verhört oder sagten Sie gerade Doggy...? Ich dachte, Sie meinen Hawk, davon bin ich ausgegangen..."

Kurz schweigend blickt sie für Momente zu Doggy rüber, der noch immer schweigend und schüchtern wirkend mit seinem Glas auf der Theke spielt, und wendet ihren Blick dann wieder der Pilotin zu:
"Sind Sie sich da auch sicher? Ich meine, insofern man sich auf irgendeine Art in dieser Form sicher sein könnte...."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 23:42

*apryl offen und direkt anschau*
.... ja bin mir sicher ....
*seufze*
doggy hat mich zum lachen gebracht und vergessen lassen so einiges an errinerungen


*mein blick leuchtet in dem moment*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Apryel Deverox
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 23:45

"Dann kann man ja nur... viel Glück wünschen, oder Erfolg, dass alles gut geht, was Sie sich in diesem Moment wünschen..."

Noch etwas skeptisch wirkend und prüfenden Blickes, aber lächelnd, mustert Apryel ihr Gegenüber und nickt dann.
"Das kam einem Trinkspruch gleich.."

Sie hebt ihren Becher in die Richtung von Tigerclaw`s Becher und stößt damit leicht daran an.
"Auf eine bessere Zukunft, ...würde ich mal sagen..., oder?"

Grinsend nickt sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   Mi 22 Jul 2009, 23:49

*anstosse*
danke .... ich denke das ich den richtigen weg gewählt hab
*doggy betrachte lächel*

ja das denke ich

*apryl anlächel*
ich sollte woll mal mit doggy reden
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: (NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung   

Nach oben Nach unten
 
(NAU) Das Vermächtnis der Erinnerung
Nach oben 
Seite 3 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Drachenreiter Rpg
» Das Vermächtnis der Großkatzen
» Das Raccu-Vermächtnis
» Betriebsrente kein Vermögen bei ALG II Hartz IV Urteil: Gehalt dass vom Arbeitgeber in die betriebliche Altersrente eingezahlt wird, zählt nicht zum Arbeitslosengeld II Landessozialgericht Rheinland-Pfalz mit dem Aktenzeichen AZ: L 3 AS 118/07.
» Ungedeckte Heimpflegekosten - Weigerung der Ehefrau, mit ihrem Vermögen für die Heimkosten des Antragstellers aufzukommen – fiktiver Vermögensverbrauch SGB XII

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
GWU RS Forum :: An Bord -- RS-Forum :: BWS Genesis-
Gehe zu: