GWU RS Forum

Dies ist ein RPG Forum für diejenigen die die WingCommander Spielereihe kennen und gern mal einen eigenen Piloten der Grenzwelten Union Spielen wollen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» Der Adler und sein Nest
Fr 26 Aug 2016, 01:13 von Vagabond

» (NAU) Geheime Informationen der Kopfgeld Jäger Gilde
Fr 26 Aug 2016, 00:33 von Vagabond

» Kilrathisches Wörterbuch
Do 11 Aug 2016, 23:47 von Vagabond

» Die Pranke Sivars
Do 11 Aug 2016, 05:44 von Vagabond

» Logbuch der "tot Geglaubten"-ein neues Leben
Mi 10 Aug 2016, 20:27 von Vagabond

» Zeit der Sternschnuppen
Mi 10 Aug 2016, 17:12 von Vagabond

» Weltengänger's Personalakte
Di 26 Jul 2016, 18:04 von Vagabond

» Corona's Personalakte
Di 26 Jul 2016, 17:55 von Vagabond

» Kageyasu's personalakte
Di 26 Jul 2016, 17:54 von Vagabond

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum

Teilen | 
 

 Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 16:35

*aufsteh umschau seufzend den weg zurückgeh*

hasse große Träger

*murmel und weiter herumirre*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vagabond
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 434
Anmeldedatum : 03.01.09
Alter : 30
Ort : Uranus, Sol System

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 16:37

ja bin ich du scheinst wohl vergessen zu haben dass ich obwohl ich etwas entfent war alles mitbekommen habe aufgrund meines sehr guten gehörs *lächelt*er ist ihr totgeglaubter bruder den sie so lange gesucht hatte also brauchst du keine angst haben dass er sie dir wegnimmt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gwu-rs84.forumieren.com
Spielleiter
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 461
Anmeldedatum : 24.01.09
Alter : 46
Ort : Foren-Bot

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 16:44

--- Die Besprechung ist nun vorrüber und die CAG sucht ihr Quartier auf, um sich noch eine kurze Weile auszuruhen. In einigen Stunden würde das Pilotenbriefing für die kommende Mission angesetzt sein und sie den Piloten die nächsten Ziele verkünden. In Gedanken betritt sie ihr Quartier und verschließt die Tür hinter sich wieder, als sie ein Datapad auf dem Tisch liegen sieht, woneben ein Bild liegt. Sie tritt darauf zu und betrachtet das Bild, dann nimmt sie das Pad und öffnet die hereinkommende und abzurufende Nachricht darauf. Ein Schmunzeln überzieht ihr Gesicht und sie hebt die Augenbrauen, dann murmelt sie leise zu sich:

"...Männer!!..."

Sie legt das Bild und das Pad wieder neben den anderen Kram auf ihrem Tisch vor dem Ausblick und sieht hinaus, beobachtet die seichten Bewegungen der Energiearme der Anomalie, die in einiger Entfernung zum Schiff still vor sich hingleitet und zusammen mit dem Mond den Planeten umkreist. Es ist ein atemberaubendes Schauspiel und sie sinnt - so in Gedanken von diesem Ausblick erfasst - eine Weile nach. ---


Im Bereich, wo sich Tigerclaw gerade aufhält, wird es lauter und einige Stimmen kommen auf sie zu, gehen an ihr vorüber.
Sie erkennt einige Piloten, die an ein Terminal am Rande des Ganges vor sich treten und etwas suchen. Als sie es gefunden haben, gehen sie weiter und scheinen die Pilotin garnicht wahrgenommen zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kusar nar Kiranka
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 16:55

Der Kilrathi sieht den Flighcaptain an und nickt knapp.
"Wenn Ihr die Wahrheit sagt, so habe ich dem Terraner Unrecht getan. Dennoch: Mein Instinkt spricht andere Worte zu mir - verzeiht mir, Vagabond. Es liegt in der Natur der Kilrathi, misstrauisch zu sein. Und es liegt in der Natur unserer Krieger, auch auf unseren H`rai - wie auch jene, die bald dazugehören werden - zu achten und ihr Leben zu schützen, und wenn es sein muss, bis zum Tode zu verteidigen. Ich konnte nicht wissen, dass dieser Terraner der Wurfbruder von Lady Tigerclaw ist, jedoch bin ich misstrauisch."

Er schaut Vagabond musternd an.
"Unserem Volk ist ein tiefer Instinkt angeboren, den die meisten Terraner nicht kennen oder nicht besitzen. Ihr seid ein eigentümliches Volk, und - verzeiht mir meine Worte...."

Die Lefzen heben sich zu einem kilrathischen Grinsen, während er fortfährt:
"....- manchmal frage ich mich, wenn man so manche vergangene Situationen betrachtet, wie Euer Volk so lange überleben konnte.... Dennoch tut es das noch. Und diese Tatsache ehrt es auf eine Weise, die selbst ich noch nicht so ganz nachvollziehen kann, mein Freund. Es ist schon merkwürdig...."

Er blickt sich um und fährt fort:
"...Unseren Jungen bringen wir bei, dass die Schwächeren um ihren Platz im Universum kämpfen müssen und in Ehren sterben müssen, wenn sie es nicht schaffen, diesen Platz zu halten. Und ebendiese Lehre der Ahnen unseres Volkes passt genau auf Eure Rasse und Euresgleichen, wenn man es genau betrachtet - obwohl ihr nicht kilrathischen Blutes seid, so seid ihr uns... in gewisser Weise immer ein Vorbild gewesen... und seid es noch, mein Freund...."
Schmunzelnd schnurrt er versöhnt und nickt dem GF zu.
"So seid Euch gewiss: Ich werde dem Terraner nichts Böses tun. Doch mit Verlaub: Ich werde ihn beobachten - so verlangt es einfach meine Natur, das liegt nicht bei mir, sondern in unseren Instinkten... - wenn mir dies gewährt wird, ohne in Ungnade vor unseren hohen Herren zu fallen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 17:00

was den nun los

*verwirrt denen nachschau*

bin ich unsichtbar oder was
*augenbraue heb kopfschüttelnt weiter geh*

mmm egal mal kusar finden
*seufzend weiter geh*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vagabond
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 434
Anmeldedatum : 03.01.09
Alter : 30
Ort : Uranus, Sol System

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 17:02

solange du dich nicht zwischen steckst wenn sie sich mal umarmen oder so und ihm net deswegen gleich eine verpasst hab ich kein problem damit und ich denke die vorgesetzten auch nicht mein freund *lächelt* aber wenn ich ehrlich sein soll irgendwie trau ich ihm auch nicht ganz naja werden wir sehen ob er was im schilde führt und wenn dann werden wir ihm zeigen was es heisst sich mit einem von uns an zu legen stimmts?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gwu-rs84.forumieren.com
Kusar nar Kiranka
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 17:09

Kusar nickt mit seiner gewaltigen Mähne und stellt die Ohren auf, erwidert das Lächeln.
"Ihr habt Recht, mein Freund. Wir werden Obacht über ihn halten."

Er blickt den Gang entlang.
"Nun entschuldigt mich, denn ich habe noch etwas zu erledigen. Ich wurde zur CAG beordert. Ich muss meinen Pflichten nachgehen. Immerhin haben wir eine weite Reise vor uns und ich muss mir noch meine Order von unserer Herrin abholen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vagabond
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 434
Anmeldedatum : 03.01.09
Alter : 30
Ort : Uranus, Sol System

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 17:21

in ordnung ich werde derweil mir ein paar von den neuen schnappen und inen noch ein paar dinge beibringen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gwu-rs84.forumieren.com
Kusar nar Kiranka
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 17:24

"So sei es... Wir werden uns im Briefing sehen... Ihnen noch einen schönen Abend..."

Der Kilrathi verabschiedet sich und verneigt sich kurz, dann wendet er sich ab und geht den Gang hinab bis zum Aufzug, ruft ihn und steigt ein.

Der Gang ist menschenleer, nur von fern hört man einige leise Stimmen und leises Gelächter von Piloten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 17:40

*weiter durch die gänge irre*

das kanns doch nicht sein echt mal

*weiter geh und langsam nervös werd*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spielleiter
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 461
Anmeldedatum : 24.01.09
Alter : 46
Ort : Foren-Bot

BeitragThema: #adff2f   So 31 Jan 2010, 17:40

Die CAG steht noch immer vor dem Ausblick und lauscht der Stille um sich herum - sie genießt diese Momente auf eine Weise, wie sie selten bei Menschen zu finden ist.
Der Türsummer holt sie aus den Gedanken.


"Ja bitte?"

Die Tür öffnet sich zischend und die CAG hört Schritte hinter sich, während sich die Tür wieder leise zischend schließt.

"Verzeihen Sie, Mam! Ich wollte fragen, ob Sie sich gut eingerichtet haben und.... ob Sie mir die Ehre erweisen würden, mit Ihnen zu Abend essen gehen zu dürfen? Ich habe noch einige Dinge mit Ihnen zu besprechen und darüber hinaus....."

Die CAG wendet sich um und sieht in das Gesicht von Mc Kennedy, dem Captain des Schiffes. Sie lächelt kurz und nickt, will wissen, was er noch sagen wollte.

"Ja?..."

Der Captain stockt kurz und blickt auf den metallenen, glänzenden Boden, dann sieht er sich kurz im Quartier um.

"Schön haben Sie es hier, Mam...."

"Was wollten Sie noch sagen, Captain?"

"Nennen Sie mich doch einfach Aaron.... oder Claude, Mam.... Diese Förmlichkeiten hier an Bord..."

Die CAG fährt dem Captain ins Wort und schüttelt den Kopf.

"....dienen einzig und allein dazu, die Etikette zu wahren und nicht zu vergessen, was unser eigentliches Ziel ist,.... oder sehen wir das mit verschiedenen Ansichten, Mc Kennedy? Verzeihen Sie, Sir, aber das nehme ich nicht an."

Der Captain sieht die CAG direkt an und wirkt etwas nachdenklich in diesem Moment, dann fügt er sich dem Willen der CAG.

"Okay, dann behalten wir die Anrede bei - entschuldigen Sie meine Anmaßung, Mam... Dennoch: Wie sieht es aus mit Ihrem Leibeswohl? Haben Sie Hunger? Ich... kenne da ein ausgezeichnetes Kasino hier an Bord...."

Versöhnend schmunzelnd blickt er die CAG an und in ihre Augen, lächelt.
Die CAG nickt.


"Okay.... Ich habe Kusar in einer Stunde zu mir beordert. Ich denke, bis dahin bin ich wieder hier... Dann lassen Sie uns gehen, Mc Kennedy."

Die CAG hält ihr Pad, das neben dem Bild liegt, kurz in die Luft und winkt damit, zieht die Augenbrauen hoch.

"Dies hier... ist nicht zufällig das Thema, worüber Sie mit mir reden wollten, Captain?"

Der Captain blickt scheu drein und grinst.

"....auch, aber zuerst einmal etwas essen, ich sterbe fast vor Hunger. Kommen Sie.."

Er öffnet die Tür und wartet auf dem Gang.
Die CAG sieht das Pad an und verstaut es dann, wie auch das Bild, folgt dem Captain dann ins Kasino.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vagabond
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 434
Anmeldedatum : 03.01.09
Alter : 30
Ort : Uranus, Sol System

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 17:43

*hat sich derweil ein paar neulinge geschnappt und trainiert mit ihnen im simulator raum welcher durch das kasino erreichbar ist und man hört ihn dort ab und zu mit den neulingen meckern*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gwu-rs84.forumieren.com
Kusar nar Kiranka
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 17:45

"Kann.... ich Euch helfen, my Lady?"

Der Kilrathi bleibt einige Meter hinter der Terranerin stehen und sieht sie schweigend - die Lefzen ein wenig gehoben und nach ihrem Duft witternd -- auch den fremden Duft des Terraners an ihr wahrnehmend und eine Weile ihre Bewegungen misstrauisch beobachtend und in sich aufnehmend - an.

"Sucht... Ihr etwas?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 17:51

*herumfahr Kusar entdecke meine augen aufleuchten*

allerdings suche ich was
*nekend sag auf Kusar zugeh*

und zwar meinen Großen starken Schatz
*auf die zehnspitzen stell nen kuss geb und anschmieg*

Kusar mein bruder ist hier .... ich bin sehr verwirrt darüber ihn aufeinmal zu sehn
*leise seufz*
und hab dich vermisst deine nähe deine wärme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kusar nar Kiranka
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 18:04

Der Kilrathi - sich leicht überrumpelt fühlend von der überwältigenden Art der Terranerin, ihre Gefühle auszudrücken - legt die Ohren an und schnurrt verlegen, mit dem Schwanz peitschend, dann legt er seine großen Pranken vorsichtig auf die Schultern des zierlich wirkenden Weibchens in seinem Arm.
"Ihr habt mir auch gefehlt, my Lady... Die letzten Tage waren voller Hektik und Vorkommnisse, und die neue Umgebung stellt ein viel größeres und umfangreicheres Terrain dar, wie ich es nicht gedacht hätte. Es gibt viele neue Ort zu erkunden - doch ähnelt der Schiffsaufbau meinem alten Zuhause, der Vesuvius, muss ich doch feststellen. Dies sagen wir schon allein die Schiffspläne über die Aufteilung der Decks hier an Bord anhand der zahlreichen Terminals. Man sagt, es gäbe hier auch einen Ort, wo die Terraner gern hingehen. Man nennt es "Badebereich"..... Ich kann mir noch nicht so ganz vorstellen, wie es dort ist, denn ich denke, dass dieser Bereich ausschließlich für Terraner geschaffen wurde. Ich hörte nur, die Kil hier an Bord meiden diesen Ort - so möchte ich doch zugern wissen, was es damit auf sich hat..."

Schmunzelnd und abermals mit leicht erhobenen Lefzen den Duft des Weibchens in seinem Arm in sich aufnehmend - den fremden Duft des Männchens noch an ihr bemerkend, der ihn auf eine unwillkürliche Art und Weise anwiedert und er sich über die Schnauze leckt, dem Weibchen leicht seinen Reißzahn an den Hals haltend - schließt der Kilrathi kurz die Augen.

Der Instinkt, das Weibchen zu beschützen, ist sehr stark in ihm und von seinem Herzen gelenkt - es liegt in seiner Natur.
Am liebsten würde er diesen fremdartigen, ihn störenden Duft des anderen Männchens von ihrem Leib reissen, doch er behält seine Pranken unter Kontrolle und lässt sie weiterhin mit eingezogenen Krallen auf ihren Schultern ruhen.


Leise fragt der Kilrathi - mit einem leisen Knurren in der Stimme.
"Euer.... Bruder ist hier an Bord? ..... Sagtet Ihr nicht, dass alle, ....die Eurem H`rai angehörten, ...getötet wurden? Wie kann das also sein...?"

Er fängt seine Gedanken ein und erklärt ruhig.
"Verzeiht, ich möchte Eure Worte nicht in Frage stellen, jedoch..... überraschen sie mich doch sehr...."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 18:13

ich weiß nicht wie es sein kann ich dachte alle sind tot ich meine sie waren es doch ich .... da war blut ... so viel blut ich war geschockt .... habe es nciht genau überprüft

*stockend sag mich beruighe*

er hat sein gedächnis verloren erfuhr ich somit kann ich nicht mal fragen wie es sein kann

*an das badehaus denk schelmisch schau*
da können wir ja hingehn wenn keiner drin ist wie wers heute abend liebe nackt baden

*nekend angrins*
Kusar .... darf ich bei dir im Quartier bleiben ab jetzt .... ich mag nicht mehr ohne dich sein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spielleiter
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 461
Anmeldedatum : 24.01.09
Alter : 46
Ort : Foren-Bot

BeitragThema: #adff2f   So 31 Jan 2010, 18:26

***Im Kasino***

Die CAG blickt in die Richtung des Simulationsraumes, aus dem einige Geräusche dringen und sie den GF reden hört. Sie scheint in Gedanken zu sein für einige Momente.

"Alles.... okay mit Ihnen, Mam?"


"Was?.."
Die CAG sieht den Captain an, der ihr gegenüber am Tisch sitzt und sein Essen genießt.
"Ja... jaja.... alles okay, entschuldigen Sie..."

"Das Essen hier ist wirklich das beste, was man zuweilen auf den Trägern der GWU bekommen kann.... Wir haben hier ausgezeichnetes Personal und ich hoffe, dass es auch zu Ihrer Zufriedenheit ist, Mam... Schmeckt es Ihnen?"

Der Captain sieht die CAG fragend an und schiebt sich dann noch einen Bissen in den Mund.

"Ja... auch mir schmeckt es gut, danke..."
Stumm isst auch die CAG weiter und sieht auf ihren Teller.

"Irgendwas stimmt Sie nachdenklich, Mam... Wirklich alles okay? Ist das einer Ihrer Leute, die vom Schulungsträger mitkamen? Ein neuer GF?"
Fragend sieht der Captain die CAG weiter an, mustert sie nachdenklich.

"Es ist alles okay, machen Sie sich keine Gedanken.... Es.. ist nichts weiter... Ja, er kam mit einigen anderen Ausgewählten von der Smaragd.... Aber er ist kein neuer GF, er ist Veteran."

"Soso, einer dieser Veteranen...., die von der Vesuvius kamen?"

"Ja, so ist es..."

"Nun.... Dann.... wird er, denke ich, die Neuen gut unterrichten können. Oder wollen Sie Ihn auch als Geschwaderführer einteilen? Ist... irgend was mit ihm?"


"Nein, es ist nichts mit ihm.... Nichts von Bedeutung.... Vorerst, denke ich, als Ausbilder für die neuen Piloten.... Er wird ihnen noch eine Menge beibringen können."
Die CAG blickt den Captain - kurz lächelnd und ihre Gedankenabwesenheit überspielend, an.

Nickend sieht der Captain die CAG beobachtend an und lächelt dann.
Sie unterhalten sich weiter - auch über die sonderbare Nachricht auf dem Pad der CAG und das Bild.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kusar nar Kiranka
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 18:35

***Auf dem Gang irgendwo im Schiff***

Der Kilrathi nickt der Terranerin zu und stellt die Ohren leicht auf, ist jedoch unentschlossen dem gegenüber, was die Terranerin im Badebereich mit ihm vorhat.
"...Ihr wollt mit mir baden gehen? Nun..."

Er grinst leicht, die Lefze hebend und seinen Reißzahn zeigend.
"Ihr müsst wissen, dass wir Kilrathi.... das Baden verabscheuen.... Wir duschen nur äußerst selten, dennoch halten wir unser Fell reinlich, nur eben... nicht auf diese terranische Weise wie Ihr.... In dieser Hinsicht sind wir grundverschieden, denke ich...."

Er schaut auf die sich leicht traurig verfinsternden Augen der Terranerin, dann nickt er leicht.
"Aber Euch zuliebe würde ich meine Scheu vor Wasser... für einen Moment vergessen, jedoch bitte ich Euch darum, dies nicht öfter zu tun, denn unser Fell... verträgt nicht viel Feuchtigkeit.... Es sei denn, Ihr wollt, dass ich irgendwann..... mein Fell verliere.... Dann wisst Ihr die Bedeutung des Ausdruckes "nackt" wohl in einem äußerst neuem Blickwinkel zu betrachten...., denke ich.."

Zurückneckend und leise versöhnend schnurrend leckt er der Terranerin sanft über die Seite ihres Halses, hebt jedoch abermals leicht angewiedert die Lefze.
Dieser Duft des fremden Männchens haftet wie Pech an dem Körper des Weibchens vor ihm und lenkt seine Gedanken innerlich in völlige Unruhe und Misstrauen dem Männchen gegenüber. Dieser Duft hatte etwas an sich, was er nicht einzuordnen vermochte. Von ihrem H`rai, sagte die Terranerin. Jedoch roch der Duft nicht nach dem, was er unter "gleich" verband. Irgendetwas war darin, was da nicht hingehörte - und es war kein menschliches Duftzeug, was die Terraner "Deothorant" zu nennen pflegten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 18:41

*lächelnt Kusar anschau*

Keine angst mag keinen Fellosen aus dir machen aber du wirst sehn es wird dir gefallen was ich da vorhab
*mit einen ausdruck von neken und vorfreude anschau*

Kusar ... und was meinst du zu meiner frage das ich bei dir ins Quartier einzieh oder ist dir lieber es nicht zu tun
*zärtlich durchs fell kraul glücklich anschmieg*

Ich verstehe natürlich wen du es nicht willst
*noch mal küss diesmal länger intensiver du darin all meine liebe spürst*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kusar nar Kiranka
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 18:46

"Nun.."
Der Kilrathi erwidert den terranischen Kuss mit einem leisen Schnurren und antwortet dann.
"...ich werde mit unserer Herrin, der CAG, darüber reden. Vielleicht kann sie etwas für uns tun. Ist das in Eurem Sinne, Tiger?"

Lächelnd sieht er Tigerclaw an.
"Doch nun lasst uns gehen. Ich muss mich dann eh bei der CAG melden und noch einige Dinge besprechen, was meine Pflichten als Geschwaderführer hier an Bord angehen. Ich kann das Thema gleich mit ansprechen, wenn Ihr wünscht. So kommt, ich werde Euch mein Quartier zeigen, wenn Ihr neugierig seid. Wir haben noch einen Moment Zeit."

Er führt die Terranerin zum nächsten Aufzug und steigt mit ihr ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vagabond
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 434
Anmeldedatum : 03.01.09
Alter : 30
Ort : Uranus, Sol System

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 18:50

*holt alle zu sich* so nun geht erstmal ws essen und euch stärken selbst der beste pilot kann nicht ohne was im magen richtig denken und kämpfen *geht dann ins kasino und holt sich mal wieder nur eine flasche wasser und nen apfel*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gwu-rs84.forumieren.com
Tigerclaw
beurlaubt
beurlaubt
avatar

Anzahl der Beiträge : 536
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 18:52

das were toll Kusar wenn du das nachfragen könntest
*mich anschmieg lächel*

und ich würde sehr gern dein Quartier sehn
*im aufzug an dich press und sanft streichel*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kusar nar Kiranka
=*=NPC=*=
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 24.01.09
Ort : NPC

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 18:56

Der Kilrathi zieht die Terranerin an sich heran und schleckt ihr sanft über die Wange, sieht sie leise schnurrend an, dann schließt sich die Aufzugtür und die zwei machen sich auf den Weg in Kusars Quartier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spielleiter
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 461
Anmeldedatum : 24.01.09
Alter : 46
Ort : Foren-Bot

BeitragThema: #adff2f   So 31 Jan 2010, 19:23

***Im Kasino***

Die CAG schaut - über des Captains Schulter hinweg - dem GF nach, als er das Kasino betritt und an die Theke geht.
Sie ist in Gedanken und widmet sich nach kurzen Momenten wieder ihrem Abendessen.

Der Captain hat den Blick der CAG bemerkt und sieht - hinter der CAG - in das Spiegelbild des Ausblicks, mustert die Silhouette des Veteranen an der Theke, dan sieht er die CAG musternd beobachtend an.


"Wirklich alles okay?"

Er schiebt sich den letzten Bissen in den Mund und legt das Besteck beiseite, greift nach seinem Getränk und beobachtet die Hochrangige vor sich am Tisch.

Die CAG nickt kurz und meint - mit einem abermaligen Seitenblick zu dem Veteranen.


"Ja, es ist wirklich alles okay... Warum fragen Sie mich das andauernd?"

Ihr Blick gleitet von der Theke zum Captain vor sich und sie sieht ihm in die Augen.

Der Captain lächelt leicht und schüttelt den Kopf.


"Nur eine Frage, verzeihen Sie mir. Sie wirken.... abwesend."

"Tue ich das? Nun, mag sein. Wir haben ja auch eine gefährliche Reise vor uns."

"Nun, ich denke, das ist nicht der Grund. Hat es... mit meiner Nachricht auf dem Pad zu tun?"

"Ihrer Nachricht? Wie kommen Sie darauf? Nein? Warum sollte es...."

"Nun, weil Sie mir noch immer nicht darauf geantwortet haben."

"Das werde ich noch.... - jedoch nicht jetzt...."

"Warum nicht?"

"...weil ich gerade esse..."

Schmunzelnd zieht der Captain die Augenbrauen hoch und nickt.

"Okay, dann nach dem Essen? Oder wann immer Sie wollen.... Es ist ja nicht dringlich...."

"...Eben das denke ich auch. Doch soviel kann ich Ihnen schon sagen: Die Antwort wird Ihnen nicht gefallen..."

"...Sie wird mir nicht gefallen? Nun, das liegt im Auge des Betrachters, denke ich.... Kommt ganz darauf an, wie Ihre Antwort auf meine Frage ausfällt - ihr tieferer Sinn, meine ich..."

Die CAG schiebt sich den letzten Bissen ihres Abendessens in den Mund und trinkt etwas nach.
"Nun, das Essen war wirklich lecker. Vielen Dank für Ihre Einladung."

Sie sieht dem Captain mit einem - nun wie verwandeltem - Lächeln in die Augen.
Der Captain zieht überrascht die Augenbrauen hoch.


"Soso, die Antwort.... wird mir also nicht gefallen...., sagen Sie.... Nun, dann lasse ich mich überraschen..."

Die CAG grinst und nickt nur.
"Ich werde mich dann zurückziehen. Morgen früh ist das Briefing. Ich bin etwas müde."

"Darf ich Sie noch zurück in Ihr Quartier begleiten?"
Der Captain lächelt zurückhaltend und deutet auf die Flasche Wein.
"Sie ist auch noch nicht ganz leer, wir können den Rest..... ja dort noch leeren, wenn... Sie erlauben?"

"....Nun gut...."
Die CAG nickt kurz.
"Warum nicht... Es war für uns alle ein anstrengender Tag. Ein wenig Gesellschaft kann nicht schaden."

Der Captain lächelt abermals und sieht der CAG in die Augen.
"Dann lassen Sie uns gehen, bevor.... noch etwas Unvorhergesehenes passiert..."

"Unvorhergesehenes? Was soll heute noch passieren? Dafür sehe ich keinen Grund..."
Die CAG sieht den Captain fragend an.

Der Captain blickt in das Spiegelbild des Ausblickes und die CAG folgt seinem Blick - sie entdeckt die Silhouette des Veteranen am Thresen, dann lächelt sie und schüttelt den Kopf.

"Nein, ...ich glaube weniger, dass uns... heute noch etwas Unvorhergesehenes passieren könnte.... Weder Ihnen noch mir.... Für heute ist Feierabend und den wird jeder auf seine Weise... verbringen..."

Sie erhebt sich.
"Wollen wir?"

"Bevor sie mich anders strafen, natürlich gern. Gehen wir.."

Der Captain erhebt sich und geht mit der CAG durch die Tischreihen in Richtung Ausgang.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vagabond
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 434
Anmeldedatum : 03.01.09
Alter : 30
Ort : Uranus, Sol System

BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   So 31 Jan 2010, 23:47

*etwas schwarzes schaut auf seinem nacken heraus als die beiden an ihm vorbei in richtung ausgang gehen während er mit dem barkeeper eine unteraltung führt*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gwu-rs84.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse   

Nach oben Nach unten
 
Mission II - Die Jungfernfahrt ins Ungewisse
Nach oben 
Seite 2 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Mission Impossible 4 => Fazit
» Feuersterns Mission
» Lücke zwischen Feuersterns Mission und Mitternacht (noch mal)
» X-Wing Mission Control Open Beta
» Dein Leben bei Warrior Cats !!!GESCHLOSSEN!!! (Nur für kurze Zeit)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
GWU RS Forum :: An Bord -- RS-Forum :: BWS Genesis-
Gehe zu: